Ankunft
Dauer
Nächte Pers.
Unterkunftstyp
Verpflegung
Suche >
brixencard
...

Doppelt abwechslungsreich

Feriendörfer mit dem ganzen Südtirol-Angebot

Die Natur um Brixen ist genauso abwechslungsreich wie die Feriendörfer, die sich darin befinden. Hier treffen Sie genau jenen landschaftlichen Reichtum, der einen unverfälschten, doppelten Südtirol-Genuss ausmacht.

  • Reben & Wein: In der weiten Talsohle und an sanften Berghängen rund um Brixen finden Sie Vahrn, Neustift und Elvas, die von Wein- und Obstkulturen geprägt sind.
  • Entlang des Kastanienweges im sanften Eisacktaler Mittelgebirge ruhen Tils, Pinzagen, Gereuth, Tschötsch, Vahrn und Tötschling in alten Kastanienhainen.
  • An der alten Brennerstraße liegen die historischen Ortschaften Mittewald und Franzensfeste, die bereits im Zeitalter von Postkutschen und Saumpfaden Bedeutung als Raststationen hatten.
  • Am Sonnenhang der Plose schauen die Kirchtürme von Mellaun, Klerant, Sarns, Albeins, St. Andrä, Karnol und St. Leonhard weit ins aussichtsreiche Südtirolerland.
  • Auf die ganze Frische alpiner Alpennatur mit dichten Fichtenwäldern und kühlen Gebirgsbächen treffen Sie in Schalders und Spiluck.
  • Hochalmen und Dolomiten charakterisieren die Feriendörfer Afers, Palmschoß, Kreuztal und Lüsen.