Ankunft
Dauer
Nächte Pers.
Unterkunftstyp
Verpflegung
Suche >
brixencard
...

Doppelt sehenswert

Klöster, Kirchen & Kapellen

Kreuzgang
Großartiges Bauwerk der Romanik (1250), Gewölbe um 1370, Fresken aus der Zeit von 1390 bis 1500, edelste Werke der ...
 
 
Pfarrkirche St. Michael
Kirche der Pfarrei Brixen und des Dekanates. Romanische St.-Michaels-Kirche des 11. Jhs., gotischer Chor und Turm des 15. ...
 
 
Pfarrkirche zum Hl. Josef Freinademetz
Im Osten der Stadt Brixen, jenseits des Zusammenflusses von Rienz und Eisack, in der Ortschaft Milland, wurde 1984-1985 eine ...
 
 
Kloster Neustift
1142 vom seligen Bischof Hartmann als Augustiner-Chorherrenstift gegründet, wurde es durch seine Klosterschule zu einem der ...
 
 
Wallfahrtskirche Maria am Sand
Die Wallfahrtskirche Maria am Sand mit dem Gnadenbild der Madonna, die dem Christuskind eine Birne reicht, ist Millands alte ...
 
 
Vahrn
Die Pfarrkirche zum Hl. Georg wurde im 14. Jh. erstmals erwähnt. Ältester Teil der Kirche sind die romanischen Mauern des ...
 
 
St.Nikolaus in Klerant
Das Kirchlein St. Nikolaus im Weiler Klerant auf etwa 850m Seehöhe, beeindruckt durch reichen spätgotischen Freskenschmuck. ...
 
 
Das Kirchlein St. Johann in Mellaun ist ein nicht minder bedeutendes Kunstwerk und von außen eine einfache Saalkirche aus ...
 
 
Pfarrkirche St. Andrä
Im stark gewachsenen Hauptort St. Andrä liegt die gleichnamige Pfarrkirche, die erstmalig 1177 erwähnt ist. Ihr ...
 
 
St. Johann in Karnol
Unterhalb von St. Andrä, in reizvoller Lage auf einem Rundhügel, liegt das Kirchlein St. Johannes der Täufer in Karnol. ...
 
Seite 1 von 3