Eine Alternative für den Advent

Gottesdienste & Roraten

Im süddeutschen Sprachraum pflegen die Katholiken einen Brauch, der seine Wurzeln gerade in Brixen hat: die feierlichen Rorate-Ämter.
Die Bezeichnung Rorate-Amt geht auf das erste Wort der Einleitungsantiphon „Rorate caeli desuper“ („Tauet, Himmel, von oben“) zurück. Mit ihrer Bitte, dass die Wolken des Himmels den Gerechten herabregnen lassen und die Erde den Heiland hervorbringen soll, drückt diese Antiphon die Sehnsucht des Gottesvolkes aus, das die Ankunft des Herrn erwartet. Das Evangelium von der Verkündigung der Geburt Jesu durch den Erzengel Gabriel an Maria unterstreicht diese Erwartungshaltung.
Im hohen Dom zu Brixen hat sich die Tradition der feierlichen Rorate-Ämter ununterbrochen erhalten. Täglich in der Adventszeit versammeln sich um 6.30 h die Gläubigen, um sich auf diese Weise auf das Weihnachtsfest vorzubereiten. Der Domchor und viele andere Chöre und Musiker verleihen den Rorate-Ämtern jene feierliche Note, die zahlreiche Menschen aus der ganzen Umgebung anspricht. Eine feierliche und zugleich besinnliche Alternative für den Advent.
BrixenCard
Doppelt profitieren.
Die BrixenCard ist Ihre persönliche Eintrittskarte in eine Welt voller Vorteile und kostenloser Attraktionen. Die BrixenCard öffnet Ihnen Tür und Tor für ein unvergessliches, doppeltes Ferienerlebnis – und sie ist in Ihrem Zimmerpreis inkludiert.
Die BrixenCard: Kostenlos, aber unbezahlbar!
Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie eine E-Mail.