Giampaolo Talani
de

Giampaolo Talani

2019-wlf-kuenstler-giampaolo-talani

Giampaolo Talani: Notte del marinaio, 1994 ITALIEN


Notte del Marinaio ist eine Arbeit von Giampaolo Talani. Im Zentrum der Darstellung befindet sich die Figur eines Seemannes und ein schimmernder Mond, der die klare Nacht in ein volles Blau taucht. Die Figur umklammert ein Segelboot. Sie ist allein, nicht geneigt die Wellen zu durchbrechen, sondern mit ihnen zu gleiten. Das Wasser des Meeres symbolisiert das Fließen der Zeit, das Dahingleiten einzelner Erfahrungen und Ereignisse im Leben eines Menschen.

Aufgewachsen in der Toskana, begleitete das Meer und seine Charakteristiken zeitlebens den Künstler, der das Wasser und den Menschen, in den Mittelpunkt seines künstlerischen Schaffens stellt und beide Elemente immer wieder in einen befruchtenden Dialog zueinander setzt.

2019-wlf-giampaolo-tilani-balte-martgasse-talani