Julian Angerer, Arno Dejaco, Anna Heiss, Clara Mayr, Nora Pider: Unterwassertage
de

Julian Angerer, Arno Dejaco, Anna Heiss, Clara Mayr, Nora Pider: Unterwassertage

Julian Angerer, Arno Dejaco, Anna Heiss, Clara Mayr, Nora Pider: Unterwassertage, 2019

Zwischen Himmel und Erde hängen zwei Menschen am sprichwörtlichen „seidenen Faden“ und unterhalten sich über letzte Dinge. Was ist noch zu tun? Was ist unerledigt geblieben? Wie war es? Wie wird es? Zwischen Oben und Unten stecken sie fest in einer ewigen Dialogschleife, ohne Möglichkeit sich fortzubewegen oder aufeinander zuzubewegen. Im ausweglosen Herumhängen werden die zwei neurotischen Drahtgestelle zu zwei archetypischen Vertreter*innen eines modernen westlichen Menschen: Sie treiben dahin im ewigen „Und was jetzt?“.

Die abgründig-komischen Dialoge von Arno Dejaco werden den zwei vereisten Figuren in den Mund gelegt. Die atmosphärische Installation ist eingebettet in eine Klanglandschaft von Julian Angerer.

WLF 2019 - Unterwassertage by Julian Angerer_Arno Dejaco_Anna Heiss_Clara Mayr_Nora Pider (c) Matthias Gasser