Brixen

Brixen

Alpenstadt des Jahres 2018

Brixen ist „Alpenstadt des Jahres“ 2018alpenstadt-des-jahres-logo
Die Stadt bildet das regionale Zentrum für eines der bedeutendsten Talsysteme der autonomen Provinz Südtirol. Den Titel erhält die rührige Alpenmetropole mit rund 22.000 EinwohnerInnen gleich aufgrund mehrerer Vorzüge und Bestrebungen. Die Begründung der internationalen Jury: Die Stadt kann besonders in punkto einer zukunftsfähigen Alpenpolitik, zukunftsorientierten Konzepten wie auch als vorbildliche Schlüssel-Destination zwischen Stadt und Berg nachhaltige Erfolge vorweisen. Zudem setzt Brixen zielorientiert Ansätze der Alpenkonvention um und lässt vielversprechende Bausteine für die Zukunft erkennen. Die Stadt Brixen folgt mit der internationalen Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ den Städten Tolmezzo (I/2017), Tolmin (Sl/2016) und Chamonix (F/2015).

Alpine Metropole für Kultur und Alpenbewusstsein
Mit der Auszeichnung „Alpenstadt des Jahres“ wird Brixen zugleich Mitglied der gleichnamigen Städteverbindung, welche dieses Jahr als Verein ihr bereits 20-jähriges Jubiläum feiert. Diese setzt sich für eine natur- und sozialverträgliche Entwicklung des Alpenraums ein (Infobox). „Die Zuerkennung der Auszeichnung soll neben der Würdigung bestehender Initiativen Motivation sein, die Zukunft tragfähig zu gestalten. Insbesondere das Alpenbewusstsein zu stärken und die Brücke zum Umland zu festigen, ohne dabei durch harte Infrastrukturprojekte die Ziele einer nachhaltigen Alpenpolitik aus den Augen zu verlieren. Dies könnte zukünftig als zentraler Aspekt der Stadt wahrgenommen werden“, so die Empfehlung der Jurymitglieder.

Brixen ist schon allein aufgrund seines kulturellen Lebens eine Alpenstadt par exellence: drei anerkannte Alpensprachen, die Initiative Stadt-Berg wie auch das landschaftliche Umfeld prägen den alpinen Charakter der Stadt. Ebenso gibt es diverse zukunftsweisende Konzepte wie das Projekt Smart City-Destination oder ein Profilierungsprozess im Zeichen der Symbiose zwischen Stadt und Berg. Auch im Natur- und Landschaftsschutz ist ein starkes Engagement spürbar. So gibt es in und um Brixen verschiedene Vorrangs- und Schutzflächen. In der Stadt befinden sich des Weiteren einige archäologisch bedeutende Zonen. Seit Jahren setzten die Gemeinde und die Stadtwerke Brixen darüber hinaus auf die Förderung von erneuerbaren Energien.


Mit der Bahn
Mit der Bahn
Südtirol schnell und komfortabel mit DB und ÖBB erreichen. Brixen im Herzen Südtirols ist jeden Tag mehrfach direkt erreichbar. Von München aus fahren täglich 5 moderne EurocityZüge in knapp 3 1/2 Stunden direkt nach Brixen.
Mobil vor Ort
Mit der BrixenCard sind Sie doppelt mobil – und das zum Nulltarif. Wenn Sie in einem BrixenCard-Partnerbetrieb nächtigen sind alle landesweiten Bus- und Bahnverbindungen, die Citybusse, der Skibus und verschiedene Seilbahnen inklusive.
Mobil vor Ort
BrixenCard
Doppelt profitieren.
Die BrixenCard ist Ihre persönliche Eintrittskarte in eine Welt voller Vorteile und kostenloser Attraktionen. Die BrixenCard öffnet Ihnen Tür und Tor für ein unvergessliches, doppeltes Ferienerlebnis – und sie ist in Ihrem Zimmerpreis inkludiert.
Die BrixenCard: Kostenlos, aber unbezahlbar!
Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie eine E-Mail.