Kapellen, Klöster & Kirchen in Brixen - Entdecken Sie zahlreiche Sakralbauten - Kirche St. Johannes in Tschötsch

Kirche St. Johannes in Tschötsch

Allgemeine Beschreibung

Die Pfarrkirche zum hl. Johannes in Tschötsch  (1406 erwähnt) wurde aus Brixner Granitquadern errichtet.  An der Fassade erinnert der hl. Christophan alte Übergänge im Mittelgebirge. Leichter Stuck im Inneren der Kirche verweist auf Umbauten der Barockzeit, aus der auch das Fresko der Taufe Christi im Gewölbe (Joseph Anton Zoller, 1763) stammt. Im Weltkrieg überstand die Kirche einige Bombentreffer, die der nahen Brücke des Dorfes Albeins galten.

Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember
Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie eine E-Mail.