Franzensfeste – besuchen Sie dieses Highlight in Brixen - Festung Franzensfeste
Home  |  Kultur  |  Top 5  |  Franzensfeste

Franzensfeste

Einst das stärkste Festungswerk Europas

Die Franzensfeste ist eine beeindruckende Festung aus massigen Granitquadern und mit einer Größe von 65.000 m² die Talenge südlich des Stausees dominierend. Im Inneren ist die Franzensfeste ein gigantisches Labyrinth aus Räumen, Gängen und Treppen. Die Obere Festung ist mit der Unteren Festung über eine spektakuläre Treppe mit 451 Stufen verbunden. Die Festung Franzensfeste wurde 1833-39 errichtet, nach Kaiser Franz I. von Österreich benannt und war damals das stärkste Festungswerk Europas. Doch diese Verteidigungsanlage hat nie echtes Kampfgeschehen erlebt und war bald technisch überholt.

Seit 2005 ist die Festung Franzensfeste zugänglich. Sie beheimatet die dauerhaften Ausstellungen „Geschichte der Franzensfeste“. „Infostelle zum Brenner-Basis-Tunnel“ und „Bunker – die Welt dahinter“. Zusätzlich werden in der Franzensfeste Sonderausstellungen eingerichtet.
Sommer: 1. Mai - 31. Oktober
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
10:00 - 18:00
 
 
 
 
 
 
 
Winter: 1. November - 30. April
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
10:00 - 16:00
 
 
 
 
 
 
 
 
Dom zu Brixen
Dom zu Brixen
Kloster Neustift
Kloster Neustift
Hofburg
Hofburg
Kreuzgang
Kreuzgang
BrixenCard
Doppelt profitieren.
Die BrixenCard ist Ihre persönliche Eintrittskarte in eine Welt voller Vorteile und kostenloser Attraktionen. Die BrixenCard öffnet Ihnen Tür und Tor für ein unvergessliches, doppeltes Ferienerlebnis – und sie ist in Ihrem Zimmerpreis inkludiert.
Die BrixenCard: Kostenlos, aber unbezahlbar!
Wir beraten Sie gerne!
Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie eine E-Mail.