In Gesellschaft eines Cicerone

Die Stadt- und Erlebnisführungen von Brixen

„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen“, so der deutsche Dichter Matthias Claudius. Noch besser, wenn man seine Reise dazu nutzt, um Neues zu entdecken. Neben Geschichte, Gesellschaft und Architektur liefern die lokalen Ciceroni der Stadt beispielsweise auch Einblicke in die hiesige Weinproduktion. Und wer glaubt, die Stadt wäre nur tagsüber interessant, der sollte eine stimmungsvolle Abendführung durch Brixen keinesfalls versäumen. Besonders empfehlenswert sind die eigens für Brixen konzipierten Erlebnisführungen. Hier wird die klassische Stadtführung durch ein geniales Schauspiel im Kostüm ergänzt.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Brixen auf einen Blick

Als älteste Stadt Tirols muss man Brixen mit seinen Geschichten kennenlernen. Die beste Möglichkeit die Stadt und seine Sehenswürdigkeiten kennen - und lieben zu lernen ist eine Stadtführung, bei der du sachkundig von unseren Stadtführern begleitet wirst.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Brixen auf den zweiten Blick

Stadtführung

Die vielseitige Vergangenheit Brixens hat einiges zu bieten, das vielleicht auf Anhieb nicht immer sichtbar ist. Tauche mit uns in unbekanntere Geschichten und Episoden unserer Stadt ein und lerne Brixen auf einen zweiten Blick kennen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Abendführung

Willst du Brixen einmal ganz anders erleben? Am Abend ist der alltägliche Trubel verschwunden und es ist ruhig in den Straßen. Die Stadt ist voller Orte mit besonderer Ausstrahlung, über die man manch spannende Geschichte zu erzählen weiß. Episoden und Sagen von Bischöfen, Hexen etc. erinnern in einem stimmungsvollen Parcours an das alte Brixen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Brixen, das Tor in den Süden

Führung zum Thema Bildung

Brixen gilt als ein Zentrum der Bildung nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch in unserer Gegenwart. Begleite uns auf diese spannende Zeitreise zwischen weltlicher und kirchlicher Macht und erfahre mehr über diese Entwicklung, die bis in unserer heutigen Zeit spürbar ist.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Zwischen Bischofsstab und Elefantenrüssel

Erlebnisführung

Mit uns zurück in die Brixner Vergangenheit zwischen Mittelalter und Moderne. Höre die spannendsten Anekdoten zur Stadtgeschichte und lausche Geschichten über die Bewohner der Bischofsstadt. Triff die stolze Stadtwache Matthias aus dem 12 Jahrhundert, den Gesellen des Malermeisters Leonhard von Brixen, bestaune den "Hellephanten" im Brixner Kreuzgang und erfahre, warum die Inkognito-Reise Kaiser Joseph II. nach Brixen letzten Endes doch aufgeflogen ist.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Hexen, Henker und Halunken

Erlebnisführung

Lasse dich in die finstere Welt von Verbrechen, grauenvollen Vergehen und dunklen Mythen entführen. Schleiche mit uns durch Brixens Altstadtgassen und erfahre skurrile Geschichten und Anekdoten der Brixner Stadtgeschichte. Erlebe, wie die Schatten aus allen Epochen zum Leben erweckt werden und sei Zeuge von schaurigen Begebnissen. Doch sei achtsam! Der Hexenmeister Lauterfresser und der junge Mörder Simon Gschnell treiben in Brixen ihr Unwesen! Nur so viel können wir verraten: Gänsehaut und Herzklopfen garantiert!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Brixen zwischen Aberglauben und Medizin

Erlebnisführung

Tauche ein in die zauberhafte Welt der Arzneimittel und lass dich berauschen von den Essenzen uralter Heilkräuter und den wohltuenden Dämpfen der Badehäuser. Wir begeben uns auf die Spuren von medizinkundigen Geistlichen, Apothekern, Ärzten, aber begegnen dabei auch manch einem zwielichtigen Quacksalber. Erfahre mehr über kuriose Behandlungsmethoden, verschiedene Hilfsmittelchen und warum die historischen Apotheken wundersame Ziergehänge wie Krokodile, Einhorn oder Elchklauen schmückten. Wir treffen auf manch einen abergläubigen Bauerndoktor, doch Achtung, seine Methoden und Tinkturen haben es in sich.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier
Mit Magd Clara durch die Stadt Brixen

Erlebnisführung für Familien

1552, gemeinsam mit dem Zimmermädchen Clara begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise in die Altstadt. Wir lauschen ihren Geschichten und machen uns auf die Spuren eines Elefanten.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen Klicke hier